Als TÜV Rheinland zertifizierter Bausachverständiger und Baugutachter erstatte ich Bewertungen zu Immobilien

Das Zertifikat „TÜV geprüft“ wird von den meisten Verbrauchern mit Sicherheit, Zuverlässigkeit und von guter Qualität beurteilt. Das Signet bescheinigt die Erfüllung von gesetzlichen Vorgaben und freiwilligen Standards. Sie als Kunde profitieren mit einem Gutachten durch einen vom TÜV zertifizierten Bausachverständigen von dessen objektiven und angesehenen Qualitätsnachweis.

Ich bin vom TÜV für die Bewertung von unbebauten und bebauten Grundstücken und für Schäden am Bau zertifiziert. Von diese besonderen Sachkunde profitieren Sie als mein Kunde.

TÜV Zertifizierung Bewertung

Auch bei der Bewertung von Immobilien ist der TÜV Rheinland ein hilfreicher Partner. Durch die besondere Qualifizierung des Bausachverständigen durch den TÜV Rheinland kann dieser seine Sach- und Fachkunde nach außen hin darstellen. Als unabhängiges Institut prüft der TÜV den Bausachverständigen alle drei Jahre erneut. Damit ist für den Auftraggeber des Bausachverständigen sicher gestellt, dass er mit den neuesten Gesetzen und Normen vertraut ist. Dies ist Ihr Recht als Kunde.

Nachweis meiner Kompetenz durch regelmäßige Zertifizierungen

Als Kunde haben Sie einen Anspruch auf eine qualifizierte und kompetente Beratung. Die Aussagen eines Bausachverständigen in einem Gutachten sollen fundiert und plausibel sein. Das ist Ihr Recht.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, benötigt der Bausachverständige außergewöhnliche Sachkunde und Kompetenz. Da sich Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Ähnliches ständig ändern, ist dieses nur durch regelmäßige Weiterbildung in seinem Sachgebiet einzuhalten. Das ist meine Pflicht.